Home Impressum AGB Datenschutz FAQ Gästebuch Links
Wachtelei - Rezepte
Kopf Braun
Kopf weis
Hühnereier
Wachteleier
Frühstückseier
Entwicklung
Eierinhalt
Gefluegelstall
Hofladen
Kontakt
Gefluegelverkauf
Eier


Wachtelei Raclette

Für 2 Personen
Benötigte Zutaten:
300 g  Kasselerscheiben
1 Kästchen Kresse
15 g weiche Butter
Prise Salz
Prise Pfeffer
8 Wachteleier
Die Zubereitung:
Zunächst das Raclettegerät vorheizen.
Anschließend den Kassler in kleine Streifen schneiden und die Kresse schneiden und waschen
4 Raclettepfännchen dünn mit Butter bestreichen und die Kasslerstreifen sowie die Kresse hineinstreuen. Alles salzen und pfeffern.
Rund 10 Minuten im Raclettegerät anbraten und dann 2 Wachteleier pro Pfännchen darüber schlagen und im Raclettegerät noch ca. 5 Minuten weiterbraten, bis die Spiegeleier fertig sind.
Anrichten:
Direkt im Raclettepfännchen servieren.
Benötigte Arbeitszeit:
ca. 15 Minuten
Geeignet für:
Koch-Anfänger

 

Versteckte Wachteleier

Für 2 Personen
Benötigte Zutaten:
15 Wachteleier
300 g gehacktes Hähnchenfleisch
1 Teelöffel Ingwer
1 Teelöffel Schnittlauch
1 Teelöffel mittelscharfer Senf
30 g Mehl
50 g Semmelbrösel
Frittieröl
ggf. Salz und Pfeffer zum abschmecken
Die Zubereitung:
Zunächst 12 Wachteleier ca. 4 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und langsam kalt werden lassen.
Hähnchenfleisch klein schneiden und IIngwer sowie Schnittlauch hacken.
Nun Hähnchenfleisch, Ingwer, Schnittlauch und Senf in einer Schüssel zusammenmischen.
Die 12 hartgekochten Wachteleier pellen und im Mehl wälzen.
Aus der Hähnchenmischung 12 Portionen herstellen und mit feuchten Händen jedes Wachtelei mit einer Portion Hähnchenfleisch umhüllen.
Anschließend die 3 restlichen Wachteleier in eine Schüssel geben, verquirlen die umhüllten Wachteleier mit den verquirlten Eiern bestreichen und in Semmelbröseln wälzen.
Überschuss abschütteln und die Eier in der Friteuse solange frittieren, bis sie schön goldbraun sind.
Zum Abschluss auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Anrichten:
Auf, mit frischen Kräutern garnierten, Tellern heiß servieren. Ganz oder halbiert.
Benötigte Arbeitszeit:
ca. 25 Minuten (ca. 1 Stunde Ruhezeit)
Geeignet für:
Koch-Fortgeschritte
 

Wachteleier Brotaufstrich

Benötigte Zutaten:
8 Wachteleier
4 Esslöffel Mayonnaise
2 Teelöffel mittelscharfer Senf
Prise Salz
Prise Pfeffer
Die Zubereitung:
Zuerst die Wachteleier ca. 4 Minuten (hart)kochen, abschrecken und langsam auskühlen lassen.
Die gekochten Wachteleier mit dem Eierschneider erst längs dann quer durch scheiden oder durch eine Kartoffelpresse drücken und in eine Schüssel geben.
Senf und Mayonnaise unter die Eier geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann mit dem Handrührgerät durchmischen, bis eine leicht cremige (vergleichbar mit körnigem Frischkäse) gelbliche Masse entstanden ist.
Fertig.
Benötigte Arbeitszeit:
ca. 10 Minuten
Geeignet für:
Koch-Anfänger
 

Grüne Wachteleier

Benötigte Zutaten:
12 Wachteleier
40 g Kresse
6 Esslöffel Mayonnaise
Prise Salz
Prise Pfeffer
Die Zubereitung:
Zunächst die Wachteleier ca. 4 Minuten (hart)kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und langsam auskühlen lassen.
Wenn sie kalt sind die Eier pellen und der Länge nach halbieren.
Nun das Eigelb aus den Wachteleiern nehmen.
Die Kresse hacken.
Das Eigelb zusammen mit Mayonnaise und der Kresse im Mixer vorsichtig pürieren und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die nun grüne Creme in einen Spritzbeutel geben und die Wachteleierhälften vorsichtig damit füllen.
Anrichten:
Einfach als Fingerfood auf einem Teller oder einer Platte anrichten.
Benötigte Arbeitszeit:
ca. 20 Minuten
Geeignet für:
Koch-Anfänger